Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturgeschichte

    Biographie

    2002: Abitur am Gymnasium Ernestinum in Coburg, Bayern

    2002-2003: Zivildienst

    2003-2009: Studium an der Universität Bayreuth, Fächer: Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Germanistische Linguistik, Allgemeine Pädagogik

    2007-2008: Praktika in der Redaktion des ZDF-Nachtstudios, dem Deutschen Literaturarchiv Marbach (Editionsprojekt Harry Graf Kessler), dem Suhrkamp Verlag (Lektorat Wissenschaft), der Redaktion von Kulturzeit/3Sat und dem Deutschen Taschenbuch Verlag (Presseabteilung)

    2009: Magisterabschluss an der Universität Bayreuth

    Seit 2009: Promotionsstudium an der Universität Würzburg

    Thema der Dissertation: Die Zivilisation der Wölfe. Zoopolitische Figurationen von Hobbes bis Goethe. Betreuer: Prof. Dr. Roland Borgards, Prof. Dr. Fotis Jannidis, Prof. Dr. Jochen Achilles

    2009-2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte der Universität Würzburg

    Seit 2010: Promotionsstipendium des Bayerischen Elitenetzwerkes

    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85640
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1