Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturgeschichte

    Sebastian Schönbeck, M.A.

    Seit 2014 Doktorand an der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften der Universität Würzburg
    Seit 2014 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
    WS 2015/16 Lehrauftrag der Humboldt-Universität zu Berlin für das Seminar „Bienen-Wissen. Poetik, Politik und Zoologie im 20. Jahrhundert“
    2015 Konzeption, Organisation und Durchführung der internationalen Tagung „Unarten. Kleist und das Gesetz der Gattung“ des Heinrich von Kleist-Instituts für Literatur und Politik der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), im Kleist-Museum Frankfurt (Oder), 24.-26.09.2015 (zusammen mit Prof. Dr. Andrea Allerkamp und Matthias Preuss)
    SS 2015 Lehrauftrag der Europa-Universität Viadrina für das Seminar „Deformationen. Kleists monströse Gattungen“
    2012 – 2014 Stipendiat der Summer School des Nachwuchsforschernetzwerks Cultural and Literary Animal Studies (CLAS) der Universität Würzburg
    2012 – 2014 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Westeuropäische Literaturen (Prof. Dr. Andrea Allerkamp) der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
    2013 Erlangung des akademischen Grades Master of Arts im Fach Literaturwissenschaft. Literatur – Ästhetik – Philosophie an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
    2013 Forschungsstudent am internationalen DFG-Graduiertenkolleg Lebensformen + Lebenswissen der Europa-Universität Viadrina und der Universität Potsdam
    2006 – 2013 Bachelorstudium „Kulturwissenschaften“ an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) und an der Université de Nice Sophia Antipolis
    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85640
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1