Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturgeschichte

    Publikationen              

    • Bêtes Studies. Flaubert’s and Balzac’s Lessons in Natural History. In: Journal for Literary Theory 09/02 (2015), S. 250-270. (zusammen mit Matthias Preuss) (Sonderband Cultural and Literary Animal Studies, Hg. v. Roland Borgards)
    • Auf, auf, auf. Die wilden Hunde Penthesileas. In: Tierstudien 08 (2015), S. 17-27.
    • Zerrüttung, Einpassung, Verlebendigung. Das phantastische Prinzip der Tiere in Michel Tourniers ,Vendredi ou les Limbes du Pacifique‘. In: Roland Borgards, Marc Klesse, Alexander Kling (Hg.): Robinsons Tiere. Freiburg: Rombach Verlag 2015, S. 269-297. (i.E.)
    • Unfortunate Dogs. In: Roland Borgards, Marc Klesse, Alexander Kling (Hg.): Robinsons Tiere. Freiburg: Rombach Verlag 2015, S. 269-297. (i.E.)    
    • ,Abnorme Paarungen versuchen‘. Naturgeschichtliche Betisen in Bouvard et Pécuchet. In: Sage Anderson, Jakob Heller et. al. (Hg.): Übergänge. Würzburg: Königshausen & Neumann 2016. (i.E.) (zusammen mit Matthias Preuss) 
    • ,Es gibt Worte, die sind Bienen für den Geist‘. Zu einer poetologischen Lebensform Valérys. In: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Andrea Allerkamp, Pablo Valdivia Orozco (Hg.), Heidelberg: Winter 2016. (i.E.)

     

    Rezensionen

    • Poetik geht in die Lehre ihrer Kontexte. Über Werner Michlers „Kulturen der Gattung“, Rezension in: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=21449 (Werner Michler: Kulturen der Gattung. Poetik im Kontext 1750-1950. Göttingen: Wallstein 2015)
    • Die Splitter des Universums. Die letzten Theorie-Anfänge oder Wolfgang Isers großes Fragment „Emergenz“, Rezension in: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=19666  (Wolfgang Iser: Emergenz. Paderborn: Konstanz University Press 2013)
    • Niezsches Philosophie beginnt vielleicht mit dem Tier, Rezension in: Tierstudien 05/2014, S. 188-189. (Rezension von Vanessa Lemm: Nietzsches Philosophie des Tieres. Kultur, Politik und die Animalität des Menschen. Aus dem Englischen von Nora Sieverding. Diaphanes. Zürich, September 2012)
    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85640
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1